Der unwahrscheinliche Flug

Peter Lemar

Paul Benjamin Usher ist mit einem Koffer voller  Schwarzgeld (1 Million Dollar) auf der Flucht. In letzter  Minute bucht er den Rückflug von London nach New York.  Als die voll besetzte DC-10 abhebt, wiegt er sich in  Sicherheit – geschafft! Doch weit gefehlt. Die Maschine  steigt nach dem Start immer höher, verschwindet von den  Radarschirmen und verlässt den Erdorbit.  Noch unglaublicher ist das, was Edmee Schollbach erlebt.  Er gelangt mit Hilfe eines Freundes, der Physiker am  Institut für Quantenoptik ist, durch ein Mini-Wurmloch in  eine Parallelwelt des Jahres 1999. Er landet in Leipzig,  dort, wo er bis 1989 gewohnt hat, und muss feststellen,  dass die DDR nach wie vor existiert. Auch sein Name steht  noch an der Tür. Als er klingelt, öffnet ihm die Frau seines  Doppelgängers in der Annahme, er sei vorzeitig von einer Dienstreise zurückgekehrt. Schollbach lässt sie in dem  Glauben und verliebt sich augenblicklich in sie.
Die sechs Sci-Fi-Geschichten sind eine Auskopplung aus  der Abstrakten Frau

ISBN 978-3-8476-0838-7  |   85 Seiten
Jahr 2014  |  
Preis € 4,99 [D]
Der unwahrscheinliche Flug bestellen bei Amazon

 

Leseprobe

Kommentare sind geschlossen.